Ökologie

Der Betrieb eines Campingplatzes im Einklang mit dem Schutz der Umgebung ist uns sehr wichtig. Wir legen daher grossen Wert darauf, die Natur bestmöglich zu schonen, um uns lange daran erfreuen zu können.

Der Campingplatz Unterägeri liegt in der Naturschutzzone des Ägerisee. Der angrenzende Hüribach zählt zu einer kantonalen Gewässerschutz-Zone. Auch das Ufer entlang des Campingplatzes gehört zu einer schützenswerten Schilfgürtel am Ägerisee. Einheimische Flora und Fauna entwickeln sich prächtig und sind bei uns live zu beobachten. Nicht zuletzt besteht im Camping-Delta eine Archäologische-Zone.

 

Der Campingplatz Unterägeri bezieht seinen Strom zu 80% aus Wasserkraft und zu 20% aus Solarstrom. Die Wasserkraft wird aus dem nahe gelegenen Lorzen-Kraftwerk bezogen. Die Solarenergie stammt ebenfalls aus der Umgebung.  

Die Produktion von warmem Wasser und Wärme erfolgt mit Heizöl mit der Kennzeichnung Öko-Heizöl schwefelarm.

Eine umweltfreundliche Kombination für einen effizienten Heizbetrieb und eine wirtschaftliche Wassererwarmung. 

 

Entsorgung

Der beste Schutz besteht darin, Abfälle zu vermeiden und Stoffkreisläufe zu optimieren. Aus diesem Grund bitten wir alle unsere Gäste Abfälle getrennt zu entsorgen.

Kehricht / Glas / Dosen

  • Unterflur-Entsorgungsanlage direkt bei der Campingeinfahrt
  • Gebührenpflichtige Abfallsäcke einzeln an der Reception erhältlich (17 L Fr. 1.30 / 35 L Fr. 2.50).
  • Glas und Dosen können kostenfrei entsorgt werden

PET-Flaschen / Batterien

  • Deponieren neben dem Hauptgebäude bei der Garage

Papier und Karton

  • Deponieren neben dem Hauptgebäude bei der Garage.

Grünabfälle / Gartenabfälle

  • Deponieren in Grüngutcontainer neben dem Hauptgebäude und dem Mittelgebäude

Sperrgut / Öl / Metall / Leuchtstoff- und Energiesparlampen

  • Bitte zur offiziellen Entsorgungsstelle bringen (Gemeinde Unterägeri, Ökohof, Buchholzstrasse 17)

Wasser

Die Ressource Wasser ist nicht in Übermassen verfügbar und wir tragen alle die Verantwortung sparsam damit umzugehen. Der Camping ist mit Durchflussbegrenzern bei allen Duschen und Wasserhähnen ausgestattet.

  • Reduzieren Sie Ihren Wasserverbrauch aktiv beim Duschen.
  • Beim Händewaschen und Einseifen zwischendurch den Wasserhahn schliessen.
  • Einen Zahnputzbecher nutzen, oder das Wasser während des Putzens abstellen.
  • Die Toilettenspülung nur kurz betätigen bzw. die Spartaste benutzen, Obst und Gemüse in einer Schüssel reinigen

 

Herzlichen Dank für Ihren aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und zum Erhalt unserer wunderbaren Umgebung.